Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Alle Veranstaltungen von IAFW und Gemeinsamem Pastoralkolleg finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge. Filtern Sie in den Dropdown-Menüs nach Sachgebieten und Monaten. Für eine Suche nach Stichworten nutzen Sie gerne die Suchfunktion oben rechts.

Seelsorge in Extremsituationen II

"Seelsorge in Großschadenslagen" - Seelsorger im Team - Führungsfunktionen in der Großschadenslage

Angebot Nr.: 6.4.2
Beginn: 04.11.2019
Ende: 08.11.2019
Ort: CJD Tagungs- und Gästehaus, Bonn

Beitrag für Teilnehmende aus den beteiligten Landeskirchen:
320 Euro

Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Joachim Häcker, Münster
  • Jutta Unruh, Wuppertal

Beschreibung:

Der Kurs ist als Führungskräftetraining gedacht und bereitet als Aufbaukurs der Notfallseelsorge auf Großschadenslagen vor, in denen organisatorisch viele Herausforderungen zu bewältigen und zu bündeln sind. Die Zusammenarbeit mit Einsatzkräften aus Feuerwehr und Polizei, die Kenntnis ihrer Organisationsformen und die Einbindung in Strukturen des Katastrophenschutzes sowie die Besonderheiten bei der Begegnung mit Opfern einer Großschadenslage sind Inhalte des Kurses. Die Funktionen „Fachberater PSNV“ und „Leiter PSNV“ werden vorgestellt und trainiert.
Ebenso wird die seelsorgliche Begegnung mit erheblich belastenden Eindrücken ausgesetzten Betroffenen im Großschadensfall thematisiert. Erste Grundlagen der Psychotraumatologie (Trauer und Trauma) und der psychosozialen Unterstützung für Überlebende, Angehörige, Hinterbliebene und Vermissende werden vermittelt. Dieser Kurs bietet damit die Grundlage zur Übernahme von Leitungs- und Koordinierungsaufgaben für die Notfallseelsorge / der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV-B) bei Großschadensfällen.

Veranstalter:
IAFW - Gemeinsames Pastoralkolleg