Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Alle Veranstaltungen von IAFW und Gemeinsamem Pastoralkolleg finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge. Filtern Sie in den Dropdown-Menüs nach Sachgebieten und Monaten. Für eine Suche nach Stichworten nutzen Sie gerne die Suchfunktion oben rechts.

Freiräume öffnen, Grenzen ziehen

Pastoralkolleg für Absolventinnen und Absolventen des Vikariatskurses Emmaus

Angebot Nr.: 11.1.1
Beginn: 04.01.2019
Ende: 06.01.2019
Ort: Haus Barmen, Spiekeroog
Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Catharina-Maria Bluhm, Minden
  • Dr. Dietmar Kehlbreier, Recklinghausen
  • Dr. Karsten Dittmann, Beckum
  • Hilke Vollert, Pr. Oldendorf
  • Dr. Gerald Hagmann, Bochum

Beschreibung:

Was sind die Aufgaben von Pfarrerinnen und Pfarrern? Was sollen sie tun und was können sie lassen? - Seit mehr als 20 Jahren wird in den evangelischen Kirchen über das Pfarrbild und die Zukunft des Pfarrberufs diskutiert. In Westfalen und im Rheinland wurden dazu in letzter Zeit unterschiedliche Antwortversuche und auch Zeiterfassungsmodelle vorgelegt. Bei aller Unterschiedlichkeit sind sich diese Ansätze jedoch darin einig: Die Freiräume des Pfarrberufs sollen nicht durch starre Zeit- und Aufgabenvorgaben eingeschränkt werden. So verantworten Pfarrerinnen und Pfarrer oft sehr eigenständig, was wesentlich ist und wie sie Ansprüche und Aufgaben zeitlich handhaben. Das Pastoralkolleg für Absolventinnen und Absolventen des Vikariatskurses Emmaus soll hier der Klärung des Selbstverständnisses und der eigenen Ansprüche dienen. Kollegiale Beratung und thematische Kleingruppengespräche helfen dabei, individuelle Freiräume zu öffnen und gleichzeitig an der eigenen Praxis orientiert Möglichkeiten der Begrenzung zu erarbeiten.

Veranstaltunsbüro:
Stefanie Keuntje
Telefon: 02304/755-144

Veranstalter:
IAFW - Gemeinsames Pastoralkolleg