Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Alle Veranstaltungen von IAFW und Gemeinsamem Pastoralkolleg finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge. Filtern Sie in den Dropdown-Menüs nach Sachgebieten und Monaten. Für eine Suche nach Stichworten nutzen Sie gerne die Suchfunktion oben rechts.

Liegt Ungarn rechts von uns?

Quo Vadis, Ungarn?

Angebot Nr.: 7.1.5
Beginn: 02.09.2019
Ende: 07.09.2019
Ort: Budapest, Ost- und Westungarn

Beitrag für Teilnehmende aus den beteiligten Landeskirchen:
390 Euro

Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Günter Hensch
  • Heike Hilgendiek, Schwerte

Beschreibung:

Seit 2010 regiert in Ungarn Viktor Orbán mit der national-konservativen Partei FIDESZ. Medien, Universitäten, Schulen, Gerichte und kommunale Selbstverwaltungen wurden nach dem Konzept der „illiberalen Demokratie“ weitgehend ‚gleichgeschaltet‘. Die EU mit ihrer Wertebasis (Rechtsstaat, Demokratie, Menschenrechte, Zivilgesellschaft…) wird diskreditiert, weil sie die „historische und kulturelle Einzigartigkeit Ungarns“ nicht würdige. Dabei erfährt Orbán auch Unterstützung durch die Kirchen.
Gleichzeitig engagieren sich viele FIDESZ-kritisch, verteidigen Freiheits- und demokratische Rechte gegen Gleichschaltung, Antisemitismus und Rassismus (gegen „Zigeuner“ oder Flüchtlinge) und hoffen auf Solidarität in der EU.
Wie konnte das Land, das mit der Öffnung des "Eisernen Vorhangs" das Ende der europäischen Teilung einläutete, Nährboden für rechtsradikales Gedankengut werden? Was passiert mit Demokratie und Rechtsstaat? Warum lehnen viele Ungarn "Europa" ab? Wer und wie stark ist die kritische Zivilgesellschaft? Welche Rolle spielen die Kirchen? Was geschieht im übrigen Europa, in Deutschland?
Das Kolleg in Budapest - mit Exkursionen nach Ost- und Westungarn - gewährt authentische Einblicke und geht diesen Fragen in Begegnungen und Gesprächen nach.

Veranstaltunsbüro:
Ellen Sprenger-Kulage
Telefon: 02304/755-177

Veranstalter:
IAFW - Gemeinsames Pastoralkolleg

Nur noch wenige Plätze verfügbar.

Anmelden