Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Alle Veranstaltungen von IAFW und Gemeinsamem Pastoralkolleg finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge. Filtern Sie in den Dropdown-Menüs nach Sachgebieten und Monaten. Für eine Suche nach Stichworten nutzen Sie gerne die Suchfunktion oben rechts.

Multiple Worship

Gottesdienste mit Binnendifferenzierung

Angebot Nr.: 3.1.12
Beginn: 25.11.2019
Ende: 29.11.2019
Ort: Haus Nordhelle, Meinerzhagen-Valbert

Beitrag für Teilnehmende aus den beteiligten Landeskirchen:
140 Euro

Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Christian Binder, Schwerte
  • Carsten Haeske, Schwerte

Beschreibung:

Den Traum vom einen Gottesdienst für alle haben viele schon lange aufgegeben. Wie sollen Kinder und ihre Eltern, Konfirmanden, junge Erwachsene, Menschen im "besten Alter", Seniorinnen und Senioren, Männer, Frauen und alle anderen mit ihren unterschiedlichen Erwartungen, Wahrnehmungshorizonten und Handlungsfähigkeiten in einem Gottesdienst zusammenfinden? Und so entwickeln sich Gottesdienste für Zielgruppen, in denen die Gemeinschaft der einen Gemeinde Gottes nicht mehr erfahrbar ist.
Möglicherweise werden dabei Chancen einer gemeinsamen gottesdienstlichen Feier zu früh aufgegeben, denn es gibt Gemeinden, die machen gute Erfahrungen mit einem Gottesdienst, der mit gemeinsamer Andacht beginnt und im gemeinsamen Mahl endet, in der Mitte aber mit verschiedenen Formen der Verkündigung versucht, den unterschiedlichen Erwartungen und Interessen Raum zu geben.
Da gehen dann nach einer sinnenfrohen Eingangsliturgie die "Erwachsenen" zur Predigt ins Gemeindehaus, während die Kinder zu Anspiel und Vertiefung in der Kirche bleiben und die Konfirmanden sich im Jugendraum handlungsorientiert mit dem Thema des Sonntags auseinandersetzen. Und zur Mahlfeier mit gemeinsamem Essen und abschließendem Segen trifft man sich wieder.
Oder es gibt während des Gottesdienstes eine offene Phase, in der handlungsorientierte Stationen aufgesucht werden können, die von den Konfirmanden für alle Teilnehmenden vorbereitet und gestaltet wurden.
In diesem Kolleg werden solche und ähnliche erprobte Modelle vorgestellt und es werden gemeinsam weitere Ideen und Konzepte entwickelt und praxisorientiert ausgearbeitet, die für die Gemeinden der Teilnehmenden umsetzbar sind.

Veranstaltunsbüro:
Ivonne Gluth
Telefon: 02304/755-142

Veranstalter:
IAFW - Gemeinsames Pastoralkolleg

Nur noch wenige Plätze verfügbar.

Anmelden