Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Alle Veranstaltungen von IAFW und Gemeinsamem Pastoralkolleg finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge. Filtern Sie in den Dropdown-Menüs nach Sachgebieten und Monaten. Für eine Suche nach Stichworten nutzen Sie gerne die Suchfunktion oben rechts.

"Dein Reich komme"

Eschatologie heute

Angebot Nr.: 1.1.8
Beginn: 15.06.2020
Ende: 19.06.2020
Ort: Stiftung Kloster Frenswegen, Nordhorn

Beitrag für Teilnehmende aus den beteiligten Landeskirchen:
155 Euro

Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Beintker, Horstmar
  • Johannes Krause-Isermann, Münster
  • Dr. Ralf Kötter, Schwerte

Beschreibung:

Gottes Reich, ewiges Leben und Auferstehung der Toten sind zentrale Themen der christlichen Hoffnung. Wer von ihnen spricht, wagt sich in das dem Menschen Unanschauliche und Verborgene vor. Für die Verkündigung des kommenden Gottesreichs wird allerdings eine Sprache benutzt, die mit ihren Bildern an die Welt der menschlichen Vorstellungen gebunden ist. Eigentlich bräuchte man eine Sprache, die ihre raumzeitliche Bindung abstreifen kann – die „ewigkeitstauglich“ wäre.

Vor Fragen wie „Sehen wir unsere Liebsten wieder?“, „Wann kommt der Jüngste Tag?“, „Was erwartet uns nach unserem Tod?“ muss man aber nicht gleich kapitulieren. Die heutige Eschatologie bietet aufschlussreiche hermeneutische Angebote zur Klärung. Grundlegend für das Verstehen eschatologischer Sätze ist eine Besinnung auf das Wesen der Dimension der Ewigkeit und das Verhältnis von Ewigkeit und Zeit. In der Arbeit mit Themen, Thesen und Texten werden in diesem Kolleg hermeneutische und temporale Schlüsselfragen der Eschatologie bearbeitet.

Veranstaltunsbüro:
Britta Stracke
Telefon: 02304/755-145

Veranstalter:
IAFW - Gemeinsames Pastoralkolleg