Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Alle Veranstaltungen von IAFW und Gemeinsamem Pastoralkolleg finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge. Filtern Sie in den Dropdown-Menüs nach Sachgebieten und Monaten. Für eine Suche nach Stichworten nutzen Sie gerne die Suchfunktion oben rechts.

Glaube in der Sprache der Poesie

Angebot Nr.: 6.1.11
Beginn: 20.05.2019
Ende: 23.05.2019
Ort: Internationales Ev. Tagungszentrum, Wuppertal

Beitrag für Teilnehmende aus den beteiligten Landeskirchen:
185 Euro

Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Susanne Langer, München
  • Dipl.-Päd. Klaus Beck, Ludwigshafen

Beschreibung:

Von den Psalmen des Alten Testamentes über die Lieder des Gesangbuches bis hin zur modernen Lyrik haben Menschen ihren Glauben und ihre Zweifel in dichterischer und poetischer Sprache ausgedrückt.
Eigene Erfahrungen, Glaube und Zweifel, für die wir selbst keine Worte haben, werden in der Lyrik in ausdrucksstarken Bildern zur Sprache gebracht. Die eigene Resonanz auf diese Texte ist ein gutes Instrument zur Wahrnehmung von sich selbst und des Gegenübers.
Ziel des Seminars ist es, die Poesie als Sprache des Glaubens kennenzulernen, und auch über einen selbsterfahrungsbezogenen Zugang die Wirkungsweise und Einsatzmöglichkeiten in der seelsorglichen Praxis zu erfahren.
Spaß am eigenen kreativen Arbeiten wird vorausgesetzt.

Veranstaltunsbüro:
Stefanie Keuntje
Telefon: 02304/755-144

Veranstalter:
IAFW - Gemeinsames Pastoralkolleg