Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Alle Veranstaltungen von IAFW und Gemeinsamem Pastoralkolleg finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge. Filtern Sie in den Dropdown-Menüs nach Sachgebieten und Monaten. Für eine Suche nach Stichworten nutzen Sie gerne die Suchfunktion oben rechts.

Interdisziplinäre Studienwoche

"Naher Osten - Archäologische Forschung, Nahostkonflikt und Arabischer Frühling"

Angebot Nr.: 7.1.10
Beginn: 07.12.2020
Ende: 11.12.2020
Ort: Internationales Ev. Tagungszentrum, Wuppertal

Beitrag für Teilnehmende aus den beteiligten Landeskirchen:
140 Euro

Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Dr. Alexander B. Ernst, Wuppertal

Beschreibung:

Die Biblische Archäologie ist ein Bereich aktiver wissenschaftlicher Forschung, der in den zurückliegenden Jahren wesentliche neue Forschungserkenntnisse zum Verständnis der biblischen Geschichte hervorgebracht hat. Daher ist heute eine qualifizierte Beschäftigung mit biblischer Exegese nicht mehr ohne ein Verständnis der Methoden und des aktuellen Forschungsstandes in der Biblischen Archäologie denkbar.

Auch der gegenwärtige Konflikt in Israel/Palästina sowie der arabische Frühling sind nur Höhepunkte dieser langen und komplizierten Geschichte der Auseinandersetzungen dreier Religionen, vieler Völker und (welt-)politischer Akteure und im Nahen Osten. Selbst archäologische Forschung kann zum Politikum werden, wenn sie, wie z.B. in Jerusalem, droht, zwischen die politischen oder religiösen Fronten zu geraten, oder gar von einer Seite missbraucht zu werden.

In dieser Studienwoche sollen Studierende, Lehrende und Gäste der Kirchlichen Hochschule sich mit der archäologischen und historischen Forschung im Nahen Osten auseinandersetzen, um vor diesem Hintergrund die vielgestaltigen Zusammenhänge der aktuellen politischen Entwicklungen im Nahen Osten neu zu beleuchten.

Veranstaltunsbüro:
Ellen Sprenger-Kulage
Telefon: 02304/755-177