Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Hier finden Sie alle Veranstaltungen von IAFW und GPK in chronologischer Reihenfolge. Zusätzlich bieten wir beide Programme als PDF-Dateien.

GPK Jahresprogramm 2023 (PDF)

IAFW Jahresprogramm 2023 (PDF)

Tolerant und vielfältig - aber erkennbar und unbequem

Christlicher Glaube, Evangelische Kirche und die Toleranz

Angebot Nr.: 11.2.3
Beginn: 16.10.2023
Ende: 20.10.2023
Ort: Haus Ansgar, Wangerooge

Beitrag für Teilnehmende aus den beteiligten Landeskirchen:
249,83 Euro

Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Prof. Dr. Hans-Martin Lübking, Dortmund
  • Thomas Groll, Schwerte

Beschreibung:

Das Thema "Toleranz" birgt Sprengstoff. Gibt es Toleranz schon in der Bibel oder schließen sich Toleranz und Wahrheitsfrage gegenseitig aus? In der Geschichte der Kirche gehörte lange Zeit eher die Intoleranz zu den offenkundigen Kennzeichen des Christentums. Auch der Protestantismus hat sich zunächst mit der Toleranz schwer getan. Heute ist die multireligiöse und multikulturelle Gesellschaft in Deutschland längst Realität.
Aber gibt es auch Grenzen der Toleranz? Über Toleranz muss man auch streiten können. Wieviel Verschiedenheit hält die Gesellschaft aus? Und wie sieht es innerkirchlich mit der Toleranz aus: Heißt "evangelisch" soviel wie: Jede und jeder kann glauben, was er oder sie will?
In dem Pastoralkolleg wollen wir gemeinsam überlegen, was Toleranz für uns persönlich bedeutet und welche Rolle der christliche Glaube und die evangelische Kirche in den Toleranzfragen der Gesellschaft spielen können.

Veranstaltunsbüro:
Stefanie Keuntje
Telefon: 02304/755-144

Veranstalter:
IAFW - Gemeinsames Pastoralkolleg