Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Hier finden Sie alle Veranstaltungen von IAFW und GPK in chronologischer Reihenfolge. Zusätzlich bieten wir beide Programme als PDF-Dateien.

GPK Jahresprogramm 2023 (PDF)

IAFW Jahresprogramm 2023 (PDF)

Eine Stadt - eine bedeutende Frau

Hannah Arendt

Angebot Nr.: 7.1.3
Beginn: 19.06.2023
Ende: 23.06.2023
Ort: Lazarus Haus, Berlin

Beitrag für Teilnehmende aus den beteiligten Landeskirchen:
279,83 Euro

Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Sigrid Reihs, Schwerte
  • Dr. Susanne B. Wolf, Schwerte

Beschreibung:

Mit diesem Kolleg startet eine Reihe von Kollegs zu bekannten Frauen in ihren Städten. In Berlin werden wir Hannah Arendts ( 1906-1975) Spuren als Philosophin und Theologin- folgen. Die Lebensgeschichte dieser ungewöhnlichen Frau lässt eine große Biografie entstehen. Ihre Erfahrungen als Jüdin mit dem deutschen Faschismus sind ein Brennglas dafür, wie dies eine der bedeutendsten Intellektuellen des 20. Jahrhunderts beeinflusste. Ebenso wie Hannah Arendt in ihrer Dissertation über Rahel Varnhagen das persönliche Leben Rahels als exemplarisches Schicksal der Jüdin darstellt, erlebt auch Hannah Arendt ihr Anderssein immer wieder als Belastung und als Stimulierung – Judentum als Makel und Auszeichnung -.
In Berlin wollen wir auf Spurensuche gehen, lesen Texte an Orten gegen und reflektieren Arendts Thesen zum Judentum und zur Banalität des Bösen unter den Bedingungen des 21. Jahrhunderts.

Veranstaltunsbüro:
Ellen Sprenger-Kulage
Telefon: 02304/755-177

Veranstalter:
IAFW - Gemeinsames Pastoralkolleg

Dieses Kolleg ist bereits ausgebucht. Sie können sich auf die Warteliste setzen lassen.

Auf die Warteliste setzen lassen