Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Hier finden Sie alle Veranstaltungen von IAFW und GPK in chronologischer Reihenfolge. Zusätzlich bieten wir beide Programme als PDF-Dateien.

GPK Jahresprogramm 2023 (PDF)

IAFW Jahresprogramm 2023 (PDF)

Strategieentwicklung und Haushaltsbuchberatung

Angebot Nr.: 9.1.4
Beginn: 17.04.2023
Ende: 19.04.2023
Ort: Lukas-Zentrum Witten, Witten

Beitrag für Teilnehmende aus den beteiligten Landeskirchen:
152,03 Euro

Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Ernst-Eduard Lambeck, Dortmund
  • Dr. Frank Pawellek, Dortmund
  • Christhard Ebert, Dortmund

Beschreibung:

Grundlegende Aufgabe und damit „strategisches Ziel“ von Kirche ist die Kommunikation des Evangeliums. Für Kirchengemeinden bieten sich darunter jedoch vielfältig gestaltbare Einzelziele und Handlungsformen, die von ihrer Ausrichtung, inneren Struktur und äußeren Gegebenheiten abhängen. Eine „Strategie“ der Gemeinde wird sich daher auf die Formulierung und Umsetzungsplanung dieser Einzelziele beziehen, dabei spielen sowohl eine verbindliche langfristige Ausrichtung wie auch die Schaffung von flexiblen Spielräumen eine wichtige Rolle.
Das Kolleg beschäftigt sich mit der Entwicklung und Umsetzung von Strategien auf gemeindlicher Ebene und führt anhand praktischer Übungen in Methoden der Strategieberatung in unterschiedlichen Zeithorizonten ein. Sie diskutiert beraterische Erfahrungen mit begleiteten Strategieprozessen und macht mit der Beratung des Haushaltsbuchs als einem konkreten, mittelfristig wirksamen strategischen Instrument bekannt.
- Strategiearbeit in Zeiten der Veränderung: Theorie und Methoden,
- Gemeindekonzeption und Haushaltsbuch: Unterschiede, Gemeinsamkeiten, Anschlussmöglichkeiten,
- Von der Strategie zur Operationalisierung: Evaluationsmöglichkeiten,
- Haushaltsbuchberatung in der Praxis: Übungen an Beispielen.

Veranstaltunsbüro:
Ivonne Gluth
Telefon: 02304/755-257

Partner:
dem igm