Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Hier finden Sie alle Veranstaltungen von IAFW und GPK in chronologischer Reihenfolge. Zusätzlich bieten wir beide Programme als PDF-Dateien.

GPK Jahresprogramm 2023 (PDF)

IAFW Jahresprogramm 2023 (PDF)

Zusammen innehalten in Zeiten von Krisen und Polarisierung - Trends, Lasten und was uns trägt

33. Christlich-Islamische Tagung am Pfingstfest

Angebot Nr.: 8.1.5
Beginn: 26.05.2023
Ende: 29.05.2023
Ort: Ev. Jugendbildungsstätte, Nordwalde

Beitrag für Teilnehmende aus den beteiligten Landeskirchen:
220 Euro

Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Schech Bashir A. Dultz, Bonn
  • Dr. Sabine Schiffer, Frankfurt
  • Katharina von Bremen, Berlin
  • Ralf Lange-Sonntag, Dortmund

Beschreibung:

Klimakrise, Corona-Krise, Ukraine-Krise – eine Krise jagt die nächste und verdrängt diese aus den Schlagzeilen der Tagespresse. Es scheint so, als ob der Mensch nur eine einzige Krise aushalten könnte. Für mehr reicht die seelische Verfassung nicht. Zudem steht unsere Welt in vielfachen Umbrüchen, die die Menschen herausfordern: die Schere zwischen Arm und Reich geht auseinander, die Digitalisierung ändert unser Leben. Im Kielwasser der Krisen folgt eine zunehmende Fragmentarisierung und Polarisierung der Gesellschaft. Meinungen werden nicht mehr im Diskurs erörtert, sondern in Echokammern vervielfältigt. Es kommt zusehends zur Radikalisierung und zur Verbreitung von Verschwörungsphantasien.
Die Christlich-Islamische Tagung am Pfingstfest wird diese Entwicklung in den Blick nehmen, aber auch nach Möglichkeiten suchen, dem allgemeinen Trend entgegenzuwirken. Gemeinsam wollen wir innehalten, statt dem mörderischen Tempo der Krisen und der Polarisierung nachzugeben. Die Kraft, die in der Ruhe und im Glauben liegt, wollen wir gemeinsam neu entdecken.
Der Tradition der Christlich-Islamischen Tagung am Pfingstfest entsprechend wird das Thema auf ganzheitliche Art und Weise angegangen. Phasen des Vortrags und des Gesprächs wechseln mit kreativen, meditativen und spirituellen Angeboten.
Eine Kinderbetreuung wird angeboten.

Veranstaltunsbüro:
Ulrike Pietsch
Telefon: 02304/755-325

Veranstalter:
IAFW - Gemeinsames Pastoralkolleg