Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Hier finden Sie alle Veranstaltungen von IAFW und GPK in chronologischer Reihenfolge. Zusätzlich bieten wir beide Programme als PDF-Dateien.

GPK Jahresprogramm 2023 (PDF)

IAFW Jahresprogramm 2023 (PDF)

50. Internationale Tagung zum Dialog von Juden, Christen und Muslimen in Europa (JCM)

Angebot Nr.: 8.1.1
Beginn: 13.02.2023
Ende: 19.02.2023
Ort: Jugendbildungsstätte Haus Wasserburg, Vallendar
Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Lusungu Mbilinyi, Wuppertal

Beschreibung:

In den 1960er Jahren, im Schatten des Holocaust, trafen sich Rabbiner Lionel Blue und Pfarrer Winfried Maechler und beschlossen, eine jüdisch-christliche Zusammenarbeit zu begründen, um die Versöhnung zwischen Studenten und künftigen Führungskräften beider Gemeinschaften in Deutschland und England zu fördern. Dies geschah in Form einer jährlichen Konferenz in Deutschland. Bald darauf wurde beschlossen, die Konferenz auf die drei monotheistischen Religionen auszudehnen. Mit dem Beitritt der ersten muslimischen Gruppe im Jahr 1972 war die JCM-Konferenz geboren. Die Konferenz zog Teilnehmer aus verschiedenen Ländern in Afrika, Amerika, Asien, Europa, dem Nahen Osten und Ozeanien an. Als Reaktion auf diese wachsende Nachfrage wurden Parallelkonferenzen in Afrika und Asien veranstaltet.
Wenn wir auf 50 Jahre der Begegnung und des Dialogs zwischen Juden, Christen und Muslimen zurückblicken, werden wir schmerzlich mit wachsendem Populismus, Totalitarismus, Menschenrechtsverletzungen, Kriegsverbrechen, Missbrauch der natürlichen Umwelt und der Verwendung der Religion zur Rechtfertigung des Unrechtmäßigen konfrontiert. Auf der diesjährigen Konferenz werden wir uns fragen, was wir als religiöse Menschen im Dialog getan haben, was wir hätten tun können und was wir jetzt und in Zukunft tun sollten, um unsere zerbrochene Welt zu heilen.

Veranstaltunsbüro:
Ellen Sprenger-Kulage
Telefon: 02304/755-177

Veranstalter:
IAFW - Gemeinsames Pastoralkolleg

Partner:
VEM