Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Hier finden Sie alle Veranstaltungen von IAFW und GPK in chronologischer Reihenfolge. Zusätzlich bieten wir beide Programme als PDF-Dateien.

GPK Jahresprogramm 2023 (PDF)

IAFW Jahresprogramm 2023 (PDF)

Kreuz und queer!

gendersensible Konfi- und Jugendarbeit

Angebot Nr.: 4.1.1
Beginn: 15.02.2023
Ende: 17.02.2023
Ort: Haus Villigst, Schwerte
Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Mareike Gintzel, Witten
  • Justin Sathiskumar, Dortmund
  • Carina Kuznik, Schwerte
  • Janina Gruß, Schwerte

Beschreibung:

In der Konfi-Arbeit sollen sich Konfirmandinnen und Konfirmanden als potenziell glaubende Menschen erfahren und dem eigenen Glauben auf die Spur kommen. Christlicher Glaube ist biografisch geprägt. Zur Biografie gehört das eigene Geschlecht, das sich nicht mehr binär in männlich und weiblich aufteilen lässt. Das soziale Geschlecht (Gender) ist vielseitiger. Zugespitzt gesagt: zur Konfi-Arbeit kommen nicht nur Jungen und Mädchen. Es kommen Menschen auf der Suche nach Identität mit ihren Lebensfragen. Zu dieser Identität gehört das soziale Geschlecht. Dieses wirkt sich wiederum auf den persönlichen Glauben aus. Wie kann Konfi-Arbeit gendersensibel gestaltet werden? Was sagt die Bibel zur geschlechtlichen Vielfalt? Wie gestalte ich einen sensiblen Umgang mit queeren Menschen im kirchlichen Raum?
Was bedeutet es für evangelische Jugendarbeit, wenn jede*r zehnte Jugendliche queer ist?
Im Seminar soll auch Zeit zum Austausch über Erfahrungen in der eigenen Arbeit sein.
Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an das Pädagogische Institut der EKvW, E-Mail: sabine.gravili@pi-villigst.de.

Veranstaltunsbüro:
Sabine Gravili
Telefon: 02304/755-166