Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Unter "Aktuelle Veranstaltungen" finden Sie unten alle Veranstaltungen von IAFW und GPK in chronologischer Reihenfolge. Zusätzlich bieten wir beide Programm als PDF-Dateien.

Jahresprogramm 2021 GPK als PDF

Jahresprogramm 2021 IAFW als PDF

Achtsamkeit, gesundes Selbstmanagement und Natur

Achtsames Wandern

Angebot Nr.: 4.3.6
Beginn: 02.06.2021
Ende: 05.06.2021
Ort: Ev. Familienferien- und Bildungsstätte - Ebernburg e. V., Bad Münster am Stein - Ebernburg

Beitrag für Teilnehmende aus den beteiligten Landeskirchen:
240 Euro

Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Sabine Lindemeyer, Bonn

Beschreibung:

Wir sind im Einklang mit uns selbst, wenn wir nicht nach der Pfeife anderer Leute tanzen, sondern nach der inneren Melodie, die das eigene Herz in uns formt. Es kommt darauf an, diese innere Melodie zu entdecken (Anselm Grün).
Gesundes Selbstmanagement: Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®) wurde an der Universität Zürich entwickelt und ist ein wissenschaftlich fundiertes Selbstmanagement-Training, das erfolgreich angewendet wird in Wirtschaft, Bildungswesen, Leistungssport sowie Gesundheits- und Sozialbereichen. Es basiert auf neuen motivationspsychologischen und neurobiologischen Erkenntnissen zu menschlichem Lernen und zeichnet sich durch eine hohe Transfereffizienz aus.
Achtsamkeit: Die Praxis der Achtsamkeit bringt uns nach Hause - in den Augenblick, so wie er ist. Egal, ob wir den Augenblick als angenehm, unangenehm oder nicht besonders wahrnehmen: Es ist möglich, seine Lebendigkeit und unsere Wachheit von Moment zu Moment wertzuschätzen und dadurch Stress gesundheitsförderlich zu bewältigen. Geistliche Impulse, Meditation und Körperübungen laden in den "Modus des Seins" ein. Sie strukturieren den Tag und unterstützen den individuellen inneren Weg der Teilnehmenden zum göttlichen Grund des Daseins.
Natur: Wälder und Weinberge liegen direkt vor den Burgmauern. Wanderwege in reizvoller Umgebung laden ein, die Natur zu erleben. Die geplanten Wanderungen umfassen 2 Halbtages- und 2 Ganztagesstrecken von ca. 5 bis 15 km und max. 380 Höhenmetern, so dass die Teilnehmenden über eine gute Grundkondition verfügen sollten.
Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an das Pädagogisch-Theologisches Institut der EKiR, Schulseelsorge, Marion.Streble@pti.ekir.de

Veranstaltunsbüro:
Marion Streble
Telefon: 0228/9523-120

Veranstalter:
Pädagogisch-Theologisches Institut der EKiR (KA)

Weiterführende Informationen:
Pädagogisch-Theologisches Institut der EKiR