Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Unter "Aktuelle Veranstaltungen" finden Sie unten alle Veranstaltungen von IAFW und GPK in chronologischer Reihenfolge. Zusätzlich bieten wir beide Programm als PDF-Dateien.

Jahresprogramm 2021 GPK als PDF

Jahresprogramm 2021 IAFW als PDF

Biblische Personen begegnen sich

Aufbaukurs Bibliolog mit Encounter

Angebot Nr.: 4.2.10
Beginn: 03.09.2021
Ende: 05.09.2021
Ort: Pädagogisch-Theologisches Institut der EKiR, Bonn

Beitrag für Teilnehmende aus den beteiligten Landeskirchen:
60 Euro

Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Michaela Langenheim, Essen
  • Lutz Müller, Essen

Beschreibung:

Beim Bibliolog mit Encounter (engl. "Begegnung") treten zwei (selten auch mehrere) biblische Rollen miteinander in einen direkten Dialog, ohne dass die Leitung den Dialog mit Echoing oder Interviewing strukturiert. Dieses methodisch angeleitete Gespräch entfaltet in der Regel eine vertiefende Dynamik und dient der intensiven Erkundung einer Situation und vor allem einer Beziehung. Ausgangssituation für solche biblische Begegnungen könnte beispielsweise das Treffen von Isaak und Ismael am Grab ihres Vaters (Gen 25,9) sein oder eine Begegnung von Mose und Miriam im Palast des Pharaos (Szene nach Ex. 2,10). Im Kurs wird die Aufbauform "Encounter" gezeigt und reflektiert, aber auch praktisch ausprobiert und geübt. Zudem bietet der Aufbau Gelegenheit, die eigene bibliologische Praxis weiter zu entwickeln.
Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs ist ein Abschluss des Grundkurses mit Zertifikat und eigene praktische Erfahrungen mit dem Bibliolog. Mit einem Zertifikat des Netzwerkes Bibliolog wird die erfolgreiche Teilnahme bescheinigt.
Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an das Pädagogisch-Theologisches Institut der EKiR, Katrin.Arnold@pti.ekir.de

Veranstaltunsbüro:
Katrin Arnold
Telefon: 0228/ 9523-123

Veranstalter:
Pädagogisch-Theologisches Institut der EKiR (KA)

Weiterführende Informationen:
Pädagogisch-Theologisches Institut der EKiR