Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Hier finden Sie alle Veranstaltungen von IAFW und GPK in chronologischer Reihenfolge. Zusätzlich bieten wir beide Programme als PDF-Dateien.

GPK Jahresprogramm 2022 (PDF)

IAFW Jahresprogramm 2022 (PDF)

Verkündigung on Demand

Mediale Verkündigung ohne Anlass, aber mit Ziel

Angebot Nr.: 3.1.9
Beginn: 15.08.2022
Ende: 19.08.2022
Ort: Haus Villigst, Schwerte

Beitrag für Teilnehmende aus den beteiligten Landeskirchen:
140 Euro

Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Elke Rudloff, Schwerte
  • Christian Binder, Schwerte

Beschreibung:

In der Corona-Zeit haben viele Gemeinden positive Erfahrungen mit kurzen Verkündigungsformen gemacht, die als Video oder Audio medial abrufbar sind: Als YouTube-Clip, Video auf der Gemeindewebsite, Podcast und Audiofile oder Mini-Andacht auf dem Anrufbeantworter. Und sie möchten diese Formate auch weiter nutzen.
Sie haben gemeinsam, dass die Hörerinnen und Hörer den Zeitpunkt und die Situation bestimmen, in dem sie diese Botschaften hören und sehen. Ort, Zeit, Anlass, Stimmung sind so frei wählbar.
Das bedeutet eine andere Herausforderung für die Verkündigung als die Predigt in einem Gottesdienst zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort oder zu einem klaren Anlass. Wie predige ich ohne hier und jetzt?
Wie spreche ich Gottes Wort in die Cloud hinein, ohne dass es in den Wind gepfiffen ist? Wie schaffe ich es, an Adressaten nicht vorbeizureden, die ich gar nicht kenne? Wie bestimme ich meine Zielgruppe und die sie betreffenden Themen?
Und ach, wie fasse ich mich kurz?
Theoretische Erkenntnisse aus der Rundfunkhomiletik, der Medienarbeit, der Zielgruppensoziologie, und der neuen Methode des "Verfassungsmarketings" sowie praktische Übungen im Schreiben und im Auftreten vor der Kamera und dem Mikrophon geben Impulse.

Veranstaltunsbüro:
Ivonne Gluth
Telefon: 02304/755-142

Veranstalter:
IAFW - Gemeinsames Pastoralkolleg