Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Hier finden Sie alle Veranstaltungen von IAFW und GPK in chronologischer Reihenfolge. Zusätzlich bieten wir beide Programme als PDF-Dateien.

GPK Jahresprogramm 2022 (PDF)

IAFW Jahresprogramm 2022 (PDF)

Führen und Leiten mit Haltung und Methode der Themenzentrierten Interaktion

Ich leite mich. Ich leite andere. Was leitet mich in meinem Leiten? Die TZI als Kompass bei Leitungsprozessen

Angebot Nr.: 5.2.1
Beginn: 05.09.2022
Ende: 09.09.2022
Ort: Katholische Akademie, Schwerte

Beitrag für Teilnehmende aus den beteiligten Landeskirchen:
290 Euro

Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Susanne Zimmermann, Köln
  • Friedemann Küppers, Köln
  • Annette Vetter, Moers
  • Hartmut Hawerkamp, Nairobi

Beschreibung:

Leitung von Gremien, Teams und Gruppen erfordert eine hohe Aufmerksamkeit auf vielen Ebenen. Für das Gelingen der inhaltlichen Arbeit braucht es eine gute Wahrnehmung für die Gruppe, den Prozess und die eigene Persönlichkeit.
Die Themenzentrierte Interaktion (TZI) ist ein professionelles Handlungskonzept zum Führen und Leiten sowie zum lebendigen Lernen und Lehren in Gruppen und Organisationen.
Die Grundausbildung in TZI gibt auf der Basis einer wertschätzenden und wachstumsfördernden Haltung Hilfestellungen,
• professionell, selbstbewusst und zugewandt zu leiten,
• in Leitungsaufgaben die notwendige Rollenklarheit zu gewinnen
• Selbstleitungskompetenz zu entwickeln,
• eine dem Kontext angemessene Arbeitsbeziehung zu gestalten,
• Führungsaufgaben in verschiedenen Positionen kompetent wahrzunehmen,
• Kommunikation lebendig zu gestalten,
• Teams und Gruppen prozess- und ergebnisorientiert zu leiten,
• Partizipation zu stärken,
• Konflikte konstruktiv zu bearbeiten,
• ein Arbeitsklima zu fördern, das zu sachorientierter Arbeit einlädt und Gruppenprozesse für die Arbeit fruchtbar macht,
• eine gesunde Balance zwischen Fremd- und Selbstfürsorge zu gestalten,
• die eigene Persönlichkeit weiter zu entwickeln.

Die Bereitschaft, sich auf Selbsterfahrung einzulassen, wird vorausgesetzt.
Teilnahme am Einführungskurs vom 5. bis 9. September 2022 (bis Freitag-nachmittag). Am letzten Kurstag wird der Kontrakt für die gesamte Grundausbildung geschlossen. Die Anmeldung setzt die verbindliche Teilnahme an allen Modulen voraus.
Zusätzliche Kosten für das Zertifikat beim RCI (100,- € für die Begleitung der schriftl. Arbeit einschließlich Empfehlung; 50,- € Abschlussgebühr)

Zusätzliche Informationen:

diese Termine finden alle in der Tagungsstätte Haus Villigst statt:

27. Februar bis 3. März 2023 - Wie die Gruppe laufen lernt. Haltung und Methode der TZI als Hilfsmittel entdecken
18. bis 22. September 2023 - Unterschiedliche Persönlichkeiten bringen Farbe in die Gruppe - und fordern uns heraus
11. bis 15. März 2024 - Wenn es mal nicht rund läuft: Störungen und Konflikte wahrnehmen und bearbeiten
14. bis 18. Oktober 2024 - Hier stehe ich - ich kann auch anders. Das eigene Leitungshandeln im (Pfarr-)Amt reflektieren und erweitern

Veranstaltunsbüro:
Stefanie Keuntje
Telefon: 02304/755-144

Veranstalter:
IAFW - Gemeinsames Pastoralkolleg