Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Hier finden Sie alle Veranstaltungen von IAFW und GPK in chronologischer Reihenfolge. Zusätzlich bieten wir beide Programme als PDF-Dateien.

GPK Jahresprogramm 2022 (PDF)

IAFW Jahresprogramm 2022 (PDF)

Bahá´i

Einblicke in eine unbekannte Religion

Angebot Nr.: 8.1.5
Beginn: 16.05.2022
Ende: 18.05.2022
Ort: Exerzitienhaus, Hofheim

Beitrag für Teilnehmende aus den beteiligten Landeskirchen:
90 Euro

Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Dr. Armin Eschraghi, Frankfurt
  • Ralf Lange-Sonntag, Dortmund

Beschreibung:

Die Religion der Bahá’í ist die jüngste der großen Weltreligionen. Entstanden Mitte des 19. Jahrhunderts im heutigen Iran hat sich die Religion weltweit verbreitet und zählt bis zu 8 Millionen Gläubige. In Deutschland leben nach eigenen Angaben ungefähr 6000 Gläubige. Auch in NRW gibt es Gemeinden, wie in Münster, Dortmund, Düsseldorf oder Köln. In der Regel stehen Bahá’í dem interreligiösen Dialog offen gegenüber.
Im Pastoralkolleg wird uns Dr. Armin Eschraghi, Islamwissenschaftler und Mitglied der Bahá’í-Gemeinde in Frankfurt, in die Geschichte und den Glauben der Bahá’í einführen. Wir lesen gemeinsam Texte von Baha’ullah, dem Gründer der Bahá’í, sowie anderer wichtiger Autoren aus der Frühzeit der Bahá’í-Religion und setzen sie in Beziehung zum christlichen Glauben. Gemeinsam überlegen wir die Möglichkeiten von interreligiösen Begegnungen und Kooperationen mit den Bahá‘í. Geplant ist zudem ein Besuch im „Baháí-Haus der Andacht von Europa“ in Hofheim am Taunus.

Veranstaltunsbüro:
Ellen Sprenger-Kulage
Telefon: 02304/755-177

Veranstalter:
IAFW - Gemeinsames Pastoralkolleg

Partner:
dem Amt für MÖWe