Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Hier finden Sie alle Veranstaltungen von IAFW und GPK in chronologischer Reihenfolge. Zusätzlich bieten wir beide Programme als PDF-Dateien.

GPK Jahresprogramm 2022 (PDF)

IAFW Jahresprogramm 2022 (PDF)

Intergenerative Konflikte

Angebot Nr.: SV1
Beginn: 09.03.2022
Ende: 11.03.2022
Ort: Haus Villigst, Schwerte
Leitung/Referentinnen/Referenten:
  • Katharina Henke, Herne
  • Dr. Ullrich Beumer, Köln

Beschreibung:

Mit dem Konzept der Generativität hat der Sozialpsychologe Erikson die lebensgeschichtliche Aufgabe und das Ringen um eine schöpferische Haltung im Umgang mit Generationsabfolgen und Generationskonflikten beschrieben. Unterschiedliche Generationszugehörigkeiten spielen in Organisationen eine zunehmende Rolle in der Führung und Beratung von Teams. Dieses Ringen um generative Übergänge verläuft meist nicht konfliktfrei und bedarf der Entwicklung einer Fähigkeit zum cross-generationalen Führen. Dabei steht die Lösung des intergenerativen Konflikts paradigmatisch für unseren Umgang mit Geschichte, Gegenwart und Zukunft und die Entstehung von Neuem. In diese Gemengelage sind Berater*innen, seien es Supervisor*innen, Coaches oder Organisationsentwickler*innen, auch persönlich involviert. Sie tragen nicht nur lebensgeschichtlich sondern auch als Mitglieder einer bestimmten Berater*ìnnengeneration je spezifische Wertvorstellungen, Haltungen und einen professionstypischen Habitus in die Gestaltung ihrer Beratungsbeziehungen. Die Fortbildung soll Raum geben, diesen intergenerationalen Dynamiken und Konflikten in den jeweiligen Organisationen nachzuspüren und angemessene Interventionen zu entwickeln.

Ausschließlich für die Mitglieder des Konvents für Supervision und Coaching.

Veranstaltunsbüro:
Britta Stracke
Telefon: 02304/755-145