Gemeinsames Pastoralkolleg

Gemeinsames Pastoralkolleg

der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelischen Kirche von Westfalen,
der Lippischen Landeskirche und der Evangelisch-reformierten Kirche.
Logo
Logo
Logo
Logo

Gemeinsames Pastoralkolleg

der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelischen Kirche von Westfalen, der Lippischen Landeskirche und der Evangelisch-reformierten Kirche.

Thematische Kollegs und Studientage

► Hier finden Sie nach Auswahl des Sachgebietes PK 9 eine Aufstellung aller thematischen Veranstaltungen.

 

Qualifizierende Weiterbildungen - Leitung in Beruf und Ehrenamt

Neue Langzeitfortbildungen starten im Sommer 2022

9.2.1 Leitung wahr-nehmen 

Darüber hinaus ein Angebot für ehrenamtlich Tätige:

9.2.2 Ehrenamtlich Presbyterium leiten

 

Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung

Die Fort- und Weiterbildungen der Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung sind Angebote für alle kirchlichen Mitarbeitenden, Gemeindeberaterinnen, Pfarrer und Presbyterinnen.

 

Neue kompakte Weiterbildung 

Unter 9.4 werden die sieben Wochenkurse der kompakten Weiterbildung in Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung (2022 – 2026) aufgeführt.

In einem sich schnell verändernden Umfeld sind Kirchengemeinden und diakonische Einrichtungen herausgefordert, Schwerpunkte neu zu setzen und die zukünftige Arbeit angemessen zu gestalten. Dies kann ein Anlass für Gemeindeberatung sein. Fragen nach Moderation, Konfliktbearbeitung, dem Ausbau von Kooperationen oder Konzeptionsentwicklung können beispielsweise weitere Themen sein.

Die Weiterbildung wendet sich an Haupt- und Ehrenamtliche in Kirche und Diakonie mit dem Ziel, sie in der systemischen Organisationsberatung zu befähigen. Sie vermittelt Kompetenzen und Beratungserfahrung in systemischer Organisationsberatung, um Gremien in ihren Klärungs-, Entwicklungs- und Veränderungsprozessen zu unterstützen.

Die Weiterbildung erfüllt die EKD-weiten Qualitätsstandards und schließt mit dem Zertifikat der Gesellschaft für Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung in der EKD ab.

Die Teilnehmenden sind nach Abschluss der Weiterbildung in der Lage, als GemeindeberaterInnen und OrganisationsentwicklerInnen Gemeinden und kirchliche Organisationen sowie deren Gremien, Gruppen und Teams in ihrer Entwicklung und ihren Veränderungsprozessen zu begleiten. Sie fördern vor allem kirchliche Systeme und ihre Leitungsorgane darin, ihre Ziele zu klären, ihren kirchlichen Auftrag zu definieren, Entwicklungschancen zu nutzen, auf Nachhaltigkeit zu achten, Kommunikationsformen zu überprüfen und zu verbessern und ihr Selbstverständnis zu entwickeln.

Der Orientierungskurs Kirche systemisch verstehen findet vom 24. bis zum 28. Oktober 2022 statt. Bewerbungsschluss ist der 15. März 2022. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ernst-Eduard Lambeck 0231/540 954, gemeindeberatung@igm-westfalen.de

Nähere Informationen zur kompakten Weiterbildung erhalten Sie hier oder unter:
Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung (GBOE Westfalen),
Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste (igm), Olpe 35, 44135 Dortmund, 0231/5409-62,
gemeindeberatung@igm-westfalen.de, www.gboe-westfalen.de